Dienstag, 21. März 2017

DIY JahreszeitenTisch SetzKasten

Der Frühling naht und
 wir wollen ihn uns ins Haus holen.


Und was ist dabei nahe liegender, als dieses mit einem Setzkasten zu tuen.

Jahreszeitliche Raumgestaltung ist bei uns ein großes Thema und so habe ich feinsäuberlich in meinem Keller allerlei Kartons mit entsprechender Dekoration.

Seit langem liebäugele ich mit den WaldorfSetzkästen, die ich in Katalogen sehe und erwische mich mal wieder beim Rumgeizen.

Ein GedankenAnreiz bekam ich bei einer Freundin, die einfache Holzkisten für dieses nutzte.
Manchmal denke ich wohl einfach zu kompliziert. In meinem Kopf sah ich mich schon
mit Leim und Säge, übersät mit Spänen, diese Kisten selber bauen.

Liegt aber auch daran, dass ich immer zuerst denke "Das baust, malst, klebst, steckst, streichst, sägst, nähst, häkelst, strickst.... du selber" Und am Ende mach ich NICHTS.

Fürs schnelle "Nachbauen" brauchst du:

Die Anzahl an gewünschter Kisten (gekauft im BauMarkt)
HolzLack /-ÖL wie gewünscht oder natur
Pinsel und eine Rolle
gefilzte Püppchen, Blüten, je nach JahresZeit


Mein JahreszeitenTisch befindet sich noch im Aus- und Aufbau und ich werde ihn durch SeidenTücher und kleine Filzelfen, Tiere und BaumFrüchte erweitern.
Die Kinder sind natürlich stets dazu angehalten ihre Fundstücke aus der Natur ebenfalls
dekorativ auf den Tisch zu legen, damit die ganze Familie sich daran erfreuen kann.


Den schönen Hasen habe ich von JuDidIt - creative
Ein Mädchen, das Tiere in Filz lebendig werden lässt.
Schaut euch unbedingt ihre Werke an. Ich bin verliebt.

Als LeseIdee lass ich euch diese Seiten da:

http://www.spielundzukunft.de/jahreslauf/der-jahreszeitentisch
http://www.erziehungskunst.de/artikel/fruehe-kindheit/jahreszeitentische-neu-gedacht/


Habt ihr auch einen JahreszeitenTisch? Vielleicht sogar ganz unbewusst?

Stöcke und Steine vor der HausTür zählen auch :-)

DanniHanni


verlinkt bei creadienstag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...