Donnerstag, 2. Juni 2016

Herzkleid

Manchmal vernachlässige ich den Blog ein wenig, wer aktueller informiert sein will, muss ich leider auf Facebook oder Instagram folgen. 

Ganz spontan haben wir beschlossen das beliebte Herzshirt zu vergrössern und ein Herzkleid als Add-on anzubieten. 
Hier mein 2. Herzkleid. Das erste habt ihr noch gar nicht gesehen  Der Pusteblumenstoff ist 
bei Fuchsfamilie als Eigenproduktion erschienen.
Im letzten Jahr habe ich etwa 8 kg zugenommen, von 57 kg auf 65 kg Das ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber wirklich schlank fühle ich mich so nun wirklich nicht mehr. Da ich dennoch Kleider tragen muss, konstruiere ich nun vermehrt Bauchschmeichler.
 
Dieses Kleid ist von der Schnittführung her ähnlich dem AnniNanni Kleid. Brust und Taille sind sehr eng und betont und ab der Taille fällt das Kleid in A-Linie und vertuscht so überflüssige Pfunde. Ich fühle mich wirklich sehr wohl und habe das Kleid auch jetzt gerade an. Selbst im Sitzen fällt es locker über den Bauch.




Verlinkt bei RUMS

Annika

Kommentare:

  1. wie keine Komentare...dann fang ich doch mal an ;-)
    super schön geworden. Ich habs auch schon auf FB bewundert und finde wie so oft, du hast den optimalen Stoff für das Herbstkleid gewählt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön! Bauchschmeichler finde ich super, brauch ich auch :-).
    Deine Kleider sind einfach toll. Da muss ich wohl früher oder später auch mal das Herzshirt mir zulegen.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön! Und die paar Pfunde mehr sind nicht schlimm! Du hast eben andere Hobbys als Fitness-Studio und Co und dann kommt am Ende so was schönes bei raus. Ich habe gerade deine Bolerojacke zugeschnitten. Mal schauen wann ich zum nähen komm!

    AntwortenLöschen
  4. Ohh ist das Kleid schön, das brauch ich auch! Die Stoffe gefallen mir auch sehr gut!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...