Freitag, 6. Mai 2016

eBook Veröffentlichung AnniNanni Mädchen Bolero-(jäckchen)

AnniNanni Mädchen Bolero(-jäckchen)


Und schon wieder endet ein grandioses Probenähen. Fast 100 Boleros und Jäckchen entstanden und ich kann gar nicht sagen, welches mir am besten gefallen würde. Am besten lassen wir unsere Töchter das entscheiden „smile“-Emoticon Ihr sehr hier einen ersten Teil der Probenähergebnisse.
Das eBook erscheint als Einzel ebook hier:




Und als Kombiebook hier

Das Damen eBook dazu bekommt ihr weiterhin hier:



Das Mädchen Bolero(-jäckchen) ist eine (Strick-)jacke mit einer Unterteilung unter der Brust im Empirestil. Der untere Teil wird mit Kellerfalten genäht, sodass er locker hängt.
Das Bolero(-jäckchen) ist ein körpernahes Jäckchen, das über einem Kleid, Top oder körperbetonten Shirt/Langarmshirt getragen werden soll. Es ist keine richtige Jacke, die auch über Hoodies usw. passt.
Lässt man die unteren Jackenteile weg, erhält man einen Bolero, der z.B. sehr schön zum AnniNanni Mädchentraum passt.
Verschlossen wird das MädchenBolero(-jäckchen) mit einer Knopfleiste (entweder durchgehend oder nur im oberen Teil) oder Bindebändern.
Beim Jäckchen werden alle Kanten mit einem Streifen versäubert, der Bolero hat an der Unterkante einen einfachen Saum, damit er locker hängt und nicht hochrutscht.
Die Ärmel kann man entweder auch mit einem Streifen versäubern oder alternativ mit einem einfachen Saum nähen.
Außerdem gibt es noch eine Anleitung, wie du dein MädchenBolero(-jäckchen) komplett ohne Streifenversäuberung und stattdessen zum Wenden nähen kannst.

Im eBook enthalten ist:
Lange und kurze Ärmel
Gerade Arm und Puffärmel
Gr. 80 – 164
Bolero
Jäckchen
Anleitung Wendejacke
Anleitung Streifenversäuberung
Anleitung Knopfleiste
Anleitung Bindebändel
Fototipps
Schnittbogen auf A4 aufgeteilt
Schnittbogen A0 (nur bei Dawanda)

Mit dem A0 Bogen könnt ihr das Schnittmuster zum Beispiel bei www.schnittherzchen.de
 supergünstig plotten lassen.

Die Ärmel sitzen locker, sodass wirklich auch ein körperbetontes Langarmshirt wie z.B. das BasisShirt (als Freebook auf dem Mama Nähblog erhältlich) darunter passt.
Als besonderes Extra ist der Schnitt des MädchenBolero(-jäckchens) mit den Erweiterungen der BasisShirt-Reihe kompatibel.
Passend sind: 

Ellenbogenflicken, 
Lagenlook, 
Schulterklappen, 
Bündchen und extra lange Bündchen,
Kellerfaltentasche 
und seitliche Teilung.

Damit sollte mit den Varianten aus dem Ebook wirklich jeder Fall abgedeckt sein. 

Die Anleitung ist Schritt für Schritt sehr ausführlich beschrieben und kann auch von ungeübten Näherinnen umgesetzt werden, nimm dir nur genug Zeit und Ruhe, damit du konzentriert nähen kannst.
Der Schnitt ist auf elastische Stoffe ausgelegt, es eignen sich Jersey, Sweat, Sommersweat und Strickstoffe. Für das Jäckchen sind besonders weich fallende Stoffe geeignet, damit die Kellerfalten schön fallen.

Und hier endlich ein erster Teil der Probenähergebnisse:


AnniNanni

Kommentare:

  1. Das Jäckchen ist total süss! Tolles Ebook!
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  2. Hier wird der Schnitt schon seit dem ersten Jäckchen im Probenähen geliebt... Es gibt auch schon diverse Nachbestellungen meiner Mädchen.
    Liebe Anni, vielen Dank für den super tollen Schnitt. Ich habe mich mega darüber gefreut, für dich Probenähen zu dürfen.
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...