Mittwoch, 11. Mai 2016

Anleitung für ein "in 5 Minuten frisch"-Make-Up




Nach meinem Schminktipp, den sicherlich keiner Zuhause nach gemacht hat, würden wir euch gerne eine RuckZuck Anleitung der Lieben Maria von Lamiliyah zeigen.

Los geht es:

Ich beginne generell meinen Tag mit einem Sprung ins Bad, mache mir die Tagescreme drauf und wecke dann erst meine Kinder. In dieser Zeit ist meine Creme eingezogen. Bei drei Kindern habe ich morgens nie viel Zeit, daher habe ich mich lange umgeschaut was zu mir passt, frisch aussehen ohne dickes Make up etc. das ist mir viel zu aufwending. Ich habe dann zum ersten mal Contouring ausprobiert (zum 1. mal gefunden in England) Es ist ein reines Schattenspiel bzw. modellieren ohne maskenhaft auszusehen.



Auf dem Bild sieht man meine kleine feine Ausrüstung: Mittlerweile kann man die Contouring Palette fast überall kaufen.



1. Schritt:

Als erstes fange ich mit der dunkelsten Farbe an. Ich setze mit dem Makeup Pinsel an der tiefsten Stelle der Wange an und mache einen leichten Strich Richtung Ohr ..wenn Ihr einen Fischmund macht habt ihr eine Kuhle und diese Kuhle ist der Ausgangspunkt. 

Als zweites macht ihr einen Strich mit der Bronze Farbe auf der höhsten Stelle der Wange (direkt über dem dunklem Strich)

die beiden Farben werden nun mit dem Verblender Pinsel veblendet so das es es einen schönen Übergang von Bronze auf braun hat.



2. Schritt:

Nun ist der Concealer dran. Diesen setze ich unter den Augen und mache ein Dreieck dieser wird mit dem Concealer Pinsel schön verteilt . 

Jetzt kommen schon die Augenbrauen drann außer Ihr habt schöne dichte Brauen leider habe ich eher dünne schmale. Ich benute dazu ein Augenbrauenpuder in dunkelbraun mit einem Pinsel der abgeschrägt ist. Man kann so schön den Unterschied zwischen nachgezogner Augenbraue sehen und der "nackten" Augenbraue.


Geschafft:

Nur noch Wimperntusche drauf und fertig.
Für alles brauche ich 5 Minuten.



***

Klasse, das sieht doch gleich aus, als hätte man ausgeschlafen, keine Kinder und käme gerade vom Morgenyoga und würde sich gleich auf seinen grünen Smoothie stürzen um dann mit den Freundinnen Brunchen zu gehen =) 

Diese 5 Minuten sollten wir uns öfter gönnen am Tag!

<3-lichst der MamaNähblog und Lamiliyah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...