Dienstag, 5. April 2016

Wir stellen vor ...

Hallo Zusammen

meine Name ist Tanja Maria Krezdorn, 
bin 27 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder und von Beruf bin ich Altenpflegerin.

Mein Blog auf Facebook nennt sich Tanni´s Welt.



Warum Tanni´s Welt?

Tanni ist der Name, den mir mal ein Ehemann einer Patientin gegeben hat, 
da er Tanni schöner fand als Tanja, erst nannten mich meine Kolleginnen so, 
später dann auch meine Freunde und Familie. So kam ich zu dem Namen Tanni.

Und die Welt? Naja die Welt ist bunt, so wie mein Blog, bei mir geht es nicht nur um das Nähen, sondern auch um meine zweite Leidenschaft, die Feuerwehr.



Zum Nähen kam ich eigentlich, durch meine liebe Ex Kollegin Katrin, viele von euch kennen sie sicherlich von Finnleys. Sie hatte für meine Kinder was genäht und ich war so begeistert, dass ich es auch probieren wollte und so die Leidenschaft dafür entstand. Wir hatten zwar im Hauswirtschaftsunterricht nähen, aber die Tischdecke und den Elefant, den wir dort nähten, fand ich jetzt nicht so toll. Kleidung finde ich viel besser.
Ich habe zwar in der Zwischenzeit hin und wieder mal was genäht für die Fasnacht, aber wirklich dazu gebracht, hat mich der Ehrgeiz von 1 ½ Jahren, als ich die Kleidung für die Kinder genäht bekommen habe.


Am liebsten nähe ich mit Jersey und kaufe meine Stoffe überwiegend in den ortsansässigen Stoffgeschäften, da ich es liebe, dort durch zu schlendern und die Stoffe zu fühlen und anzuschauen. Oft ist es so, dass ich durch den Laden gehe und dann ich das Gefühl habe, dass der Stoff mir sagt, was er gerne werden möchte ;-)Schreibt etwas über euch / euren Blog und eure Leidenschaft zum Nähen / wie man dazu kam und wie man anfing - sowas finde ich immer total interessant. Präsentiert euch!Schreibt etwas über euch / euren Blog und eure Leidenschaft zum Nähen / wie man dazu kam und wie man anfing - sowas finde ich immer total interessant. Präsentiert euch!
Zum Nähen habe ich 2 Maschinen, die Overlook von W6, dann die W6 1235/61.



An meinem Geburtstag im Letzen Jahr kam noch ein Plotter dazu.


Ich bin in zwei festen Nähteams bei Frau Ninchen und Kleinmittelgroß, 
in eins würde ich gerne noch reinkommen, vielleicht schaff ich es irgendwann mal,
 ich durfte ja schon ein paar Mal für AnniNanni nähen.



Zu AnniNanni kam, ich als sie damals Probenäher für ihre Hosenträger suchte, das war mein zweites Probenähen überhaupt, an dem ich mitmachen durfte. Und dann kam was kommen musste meine alte AEG Nähmaschine ging kaputt, ich dachte jetzt ist alles vorbei, aber meine Schwiegermutter hat mir dann ihre geliehen und ich konnte das Projekt abschließen. Darauf folgten noch die AnniNanni Checkermütze, das AnniNanni Kleid, das AnniNanni Tanktop,
 die AnniNanni Jacke und die AnniNanni Hose. 
Folgende Schnitte von AnniNanni habe ich noch außerhalb vom Probenähen genäht: Baldur, AnniNanni Kinder- Tunika und Pulli ( Baldur und Luise), Rock 2hoch4mal2 und die AnniNanni Treggings. 








 Das Projekt Mama´s Basis Shirt, ist ein ganz besonderes Projekt,
 denn ich finde es erstaunlich, was man aus einem geplant,
 die ich davor noch nie gemacht habe. 

Da ich das Glück habe eine Tochter und einen Sohn zu haben,
 kann ich alle Projekte nähen und meine Kinder freuen sich immer über selbst genähte Kleider. 
 Was erwarte ich von diesem Projekt? Das ist eine gute Frage. Ich erwarte, dass ich noch was lerne und Wertvolle Tipps und neue Inspirationen erhalte. Sowie meiner Phantasie freien Lauf lassen kann. Diese Schnitte habe ich aus dem Projekt schon umgesetzt: Das Shirt, die Tunika, das Rockshirt, der Lagenlook, die Schulterklappen, das Prinzessinkleid, die Armflicken und die Bündchen. Folgende Plotts habe ich schon umgesetzt: Die Prinzessin, die Krone und der Dino.

 











 Ich hoffe euch hat mein Gastbeitag gefallen und würde mich sehr über euern Besuch auf meiner Facebook Seite Tanni´s Welt freuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...