Freitag, 22. April 2016

Von Rabenmüttern und anderen Nebelkrähen 11.0

oder Ich habe die Macht

Wuuuuuuh Wömmmmm....  - Aus
Wuuuuuuuuuuuuuuuuuh Wömmmmmm - Aus
WUUUUUUUUUUUUUUUUUH WÖM  - AUS!

Geräusche raten! Was könnte das sein? Was versuche ich gerade akustisch nach zu stellen?

Richtig - Staubsaugen mit einem Kleinkind!

Ebenso energisch wie ich auf den AN-Knopf drücke, 
drückt das süße 1 1/2 jährige Knubbelchen auf den AUS-Knopf! 



Eine Bahn saugen. Wuuuh. Aus! An machen, erneut nach Vorne sehen und Wuuuuh... um wieder 
zwischen Küche und  Wohnzimmer den An-Knopf zu drücken und das Knubbelchen mit einem Hypnoseblick dazu zu bringen, wie versteinert stehen zu bleiben, bis man zumindest das Erdgeschoss gesaugt hat.

Ja, liebe Mamas. Das ist wohl unser Alltag und Jeder kann sich wohl an die Zeit zurück erinnern, an dem die Macht um den Staubsaugerknopf ein harter Kampf war.

Die lieben SuperMamas der F*cebook Foren lassen nun wohl wissend verlauten, dass das alles reinste Erziehungssache wäre und ein klares "Nein" bei ihrem Spross gelangt hätte, dass er Mutti nie wieder den Staubsauger AUS-Knopf drücke.
Alles andere wäre respektlos der wütenden Mutti gegenüber und untergrabe die haushälterliche Autorität. 

Ich drücke wieder "AN" 
"AUS"  

Ist das nun eine Herausforderung zu einem Duell?!?!?!
- Ich nehme an!

"AN!" Wir tauschen Blicke. Der kleine Knubbelfinger zuckt.  "AUS!" 

Ich beisse mir auf die Lippe und streiche nervös eine Strähne hinters Ohr. "AN!" 
 "AUS!" das Baby grinst hämisch... Die Zeiger der Uhr ticken... TICK TACK. 
Stille nur wir Beide auf dem offenen Fußboden und ein Staubfussel wirbelt vorbei....
Dramatische Szenen, die einem das Blut in den Adern gefrieren... NEIN kochen lassen!

Und während ich kurz vorm Nervenzusammenbruch bin, lächelt das Knubbelchen mich an.
Du bist doch einfach zum Fressen süß....

Das StaubsaugerKnopf - Duell zwischen mir und dem Baby läuft noch ca weitere 5 Minuten.
Nachdem es dem Baby zu doof wird und es mich weiter mit dem Krachmacher durch die Wohnung sausen lässt, wäge ich mich in der Zufriedenheit in diesem Kampf als Gewinner raus gekommen zu sein. Tschakka...

Das selbe denkt Baby, dass ich ja nun wunderbar beschäftigt bin die nächsten 10 Minuten 
und es die Tomatenpflänzchen von der Fensterbank räumen kann.

War es mir das wert? 

Tausche saubere Küche gegen erdverschmiertes Wohnzimmer.

Manchmal, ja. Manchmal Mamas, da sind wir so verrückt und in unserem Wahn,
 da fordern wir die Klopapierschlange, das Blumenerdemonster
die Tupperschranklawine, das Schuhregalmassaker und die Wandmalteufeleien zum Duell heraus, 
um wenigstens ein Erfolgserlebnis am Tag für 10 Minuten zu haben!

Auch wenn es tausend andere schönere Dinge gibt wie Wuuuuuuuuuuuh...... mag ich es ebenso wenig, wenn mein Boden einem Sinnes-Erlebnis-Pfad gleicht...

Augen zu - sie treten ein!

Ohhhh... das kitzelt an den Zehen - Haferflocken. 

Ahhhh das babbt - Haferflocken mit Milch.

Ohhhh... das ist warm - das war mein Kaffee.

AHHH verdammt - was eine Hölle - Lego!

Oh sinnlich... wahrlich sinnlich - wie ich mein Gesicht vor Schmerz verziehe.

Ja - das Staubsaugerrohr hätte KLACK gemacht und die Gefahr wäre erledigt gewesen.
Hier gilt es klar Vor- und Nachteile abzuwägen :-)

Und außerdem - es ist nur eine Phase!

<3-lichst DanniHanni


Kommentare:

  1. Allerliebst - wirklich Allerliebst - das hast du ganz wundervoll geschrieben - ich hab mich sehr amüsiert und mich auch wenn mein Teufelchen schon fast 13 Jahre ist total an die Zeit erinnern kann - er war der Satin im Gehfrei - kicher - allein die Vorstellung bringt mich zum schmunzeln - vielen Dank für die liebe Unterhaltung am Morgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja nacher kann man drüber lachen =)
      Man muss sie einfach lieben.

      LG

      Löschen
  2. Liebe Danni,
    ich liebe diese Einblicke in deinen Alltag soooooooo sehr. Jedes Mal muss ich schmunzeln und bin ja so froh, dass es nicht nur mir so geht...
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♡ ja ich geh mal davon aus, daß das zu 99,9 % überall so ist =)

      Löschen
  3. Sehr schön geschrieben, ach ja, kommt Zeit, kommt ne andere Phase.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, ja hier auch ungefähr so. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Danke! Großartig, immer wieder! Die Phase endet hier zum Glück gerade... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier hat sie grade erst begonnen.... wuaaah

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...