Sonntag, 5. April 2015

perfektes Modell



Jetzt ratet mal, was davon ich euch im Post vorstellen möchte?



Tatsächlich ist es die Satteldecke, die ich genäht habe. Dafür habe ich zwei Lagen Molton (den ich aus der Hausauflösung der Uroma meiner Kinder habe), eine Lage Volumenvlies und den Baumwollstoff aussen vernäht. Alles zusammen gesteppt, mit einem Streifen des Moltons versäubert, mit Gurtbändern versehen und am Ende bemerkt, dass ich alles mit einer Jerseynadel genäht habt.

Einmal in Aktion: 




Am Widerrist muss ich sie noch etwas ändern, ansonsten sitzt sie gut.
Jemand mit Pferd unter unseren Lesern, der Interesse an dem Freebook hätte?


Da freut sich das Pferd und lacht.

Und euch wünschen wir frohe Ostern und einen schönen Tag mit euren Familien.

AnniNanni

Kommentare:

  1. Huhu,
    frohe Ostern. Die Decke ist klasse & zu einem freebook sage ich nicht nein. Ich hab auch schon einiges für die leiben Höppies genäht ;-).
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallöle, ein fröhliches Osterfest :-)
    Ich habe grad die fröhlichbunte Satteldecke entdeckt und hätte wirklich Interesse an dem Freebook, wenn es sich auch für kleinere Tiere umsetzen läßt- alldieweil meine Tochter hat ein großes Muli, ein etwas kleineres Muli und ein kleines Pony- aber so eine Unikat-Satteldecke wäre deeeer Hammer :-D
    Einen sonnigen Ostersonntag wünscht
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Hy Anni
    Ich bin begeisterte reiterin und näherin und im Mai haben wir einen Pat.Ritt da waere einen neue Schabracke Sattelunterlage perfekt ;-)

    Lg Melisande

    AntwortenLöschen
  4. Ich auch, ich auch! Unsere fällt grad auseinander.... Liebe Grüße!
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhhhh ICH hätte so was von Interesse an einem Freebook!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Meine Töchter würden sich wie irre freuen, wenn Mama ihnen die Satteldecke selber nähen würde - wobei meine Älteste auch das Buntige von mir übernommen hat (sie ist 30) und die jüngere (13) es am liebsten SCHWARZ oder wenn das nicht geht doch möglichst unbunt, haben möchte! Ich befürchte mal, sie hat zu viel des Bunten um sich herum?????? Auf jeden Fall wär es echt genial, ich könnte auch probenähen, wir haben Pony und Pferd direkt vor der Tür stehen ;-) Frühlingsgrüße aus der Uckermark - Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine coole Idee! Da könnte ich ja mal ganz individuell eine Satteldecke für mein Hotti nähen. :-)

    Die Farben finde ich klasse!

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...