Sonntag, 7. Dezember 2014

In Wölflinswil...

sind tatsächlich wieder Wölfe gesichtet worden!

Sie haben sich aus der Feder meines kleinen 6-Jährigen Sohnes geschlichen.
Als Beweis, dass wir sie wirklich gesehen haben, habe ich euch ein Foto gemacht.

Die Jungs waren schon recht mutig und nach kurzer Zeit spielten die Vier ausgelassen miteinander. So konnte sich unversehrt Rotkäppchen vorbeischleichen und ihrem Grosi leckere Weihnachtsplätzchen bringen.

Die Kleider der zwei Großen sind bereits gezeigt und aus dem letzten Jahr.
Florin der kleine Wolf trägt eine neue Strickjacke seiner Ur-Oma. Praktisch das neue Modell der Fuchsjacke aus dem Vorjahr. Das Stickschnittmuster gibt es hier. Allerdings wurden bei dieser Jacke wohl ein paar Details abgeändert, sagt meine Oma.

Wie findet ihr die Idee die Kinder in ihre eigenen Zeichnungen zu setzen? Was würden eure dazu sagen?

AnniNanni




Kommentare:

  1. Die Jacke ist süß und die Foto-Idee ist total cool! Die Kinder sind sicher total begeistert! Und es ist bestimmt eine Motivation, viele phantasievolle Landschaften zu malen, in die sie dann eintauchen können.

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Mit Kleidung Geschichten erfinden & erzählen! Und das da auch noch die Ur - Oma mitmachen kann, ist ein besonderes Geschenk.
    Ganz liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Sehr spannend. Verknüpft die Welten quasi :) dir Weste find Ich außerdem toll <3

    Glg

    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh...
    Danke, dass du mir den Link zu diesem Post auf meinem Blog hinterlassen hast! Die Jacke ist ja auch traumhaft geworden! Aber noch viel besser gefällt mir die Idee, die Kinder vor dem Bild zu "arrangieren". Einfach wunderbar! Vielleicht müsste ich mir diese Idee irgendwann mal ausleihen, wenn ich darf.

    Ganz liebe Grüße von aennie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...