Freitag, 19. Dezember 2014

Freebook Leggings, kostenloses Schnittmuster Leggings

Heute kann ich euch endlich das Leggingsschnittmuster zur Verfügung stellen.



Dass es so lange gedauert hat, ist leider mein Fehler, denn ich war einfach total unorganisiert die letzten Wochen. Eine Auftragsflut, eigene Ideen, Prüfungen meines Mannes, die unsere Wochenenden mit Lernzeit beschlagnahmten, und dann plötzlich auch noch Weihnachten (Wer hätte das gedacht, dass dieses Jahr Weihnachten am 24.12 stattfindet?). 

Meine Probenäherinnen jedenfalls waren fleißig und schnell und es lang definitiv nicht an ihnen. Vielen dank, dass ihr euch die Mühen gemacht habt, obwohl es ein Freebook wird und ihr das wusstet. Dieses Mal, so dachte ich, wollte ich auch Bloglosen eine Chance geben. Aber, ihr sehr es selbst - fast alle doch mit Blog oder Fansite.


Tiffy Fee (hat es leider mit den Fotos nicht rechtzeitig geschafft, mir aber eine gute Kritik gegeben)

Schnocel (Nachtrag, sie schreibt sich nur mit einem "o")

Kathleen

Leider haben es nicht alle geschafft, und da die Kritik recht einstimmig war, habe ich auch nicht weiter nachgebohrt und lasse die Damen nun ihre Weihnachtsvorbereitungen treffen.

Nutzt doch die freie Zeit nach Weihnachten und steckt euer Geld in hübsche Jerseys und benäht euch mal selbst. Blitzschnell mit mega Wirkung.

Den Schnitt gibt es hier (klick darauf). Bitte achtet darauf, dass die Nahtzugabe bereits im Schnitt enthalten ist, auch wenn es anders darauf steht. (Es ist mir gerade eingefallen und habe es vergessen auszubessern. Folgt noch)

Nachtrag: Die Seiten 23 und 24 waren leider verrutscht, hier sind sie richtig!!

Die Anleitung entnehmt ihr bitte der Kinderanleitung

Und da ihr euch jetzt sicher freut und gerne Danke sagen würdet: Tut es! Mit einem Post auf Facebook, mit dem Hinweis auf unseren Blog. Oder einem hübschem Stoff an uns :)
Ich sage dann schon mal im Vorraus nett: "Danke".

AnniNanni








Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für dieses tolle Freebook!
    Ich wünsche schöne Feiertage,
    lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich auch hier DANKE sagen ?
    Ja ?
    Dann ein herzliches Dankeschön an Euch für das Freebook !
    Zusammen mit Eurem Minirock kann ich mir wohl doch noch ein schnelles Weihnachtsoutfit zaubern.........denn das Problem mit plötzlich auftretendem Weihnachtsfest ausgerechnet am 24.12. kenne ich auch nur zu gut ;-)

    Ich wünsche Euch noch eine schöne Restadventszeit !

    LG
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den tollen Schnitt :-)

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Danke AnniNanni für deine Mühen in all dem Trubel und danke fürs kostenlose Bereitstellen. Ohne Freebooks hättte ich nicht so viel genäht oder vielleicht auch gar nicht mit dem Nähen angefangen.
    EIn schönes Weihnachtsfest dir und deiner Familie!
    Liebe Grüße
    C.

    AntwortenLöschen
  5. Oh, vielen lieben Dank! Die wird bestimmt mal ausprobiert! :o)

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde gerne hier 》DANKE《 sagen, da ich kein Gesichterbuchfreund bin. Dafür aber ganz herzlich und mir viel Resepkt. ♡ Auch an deine Probenäherinnen. Tolle Ideen. Am schönsten finde ich ja das Mama-Kind-Modell von Victoria. :) Liegt aber vielleicht auch an den süßen Bildern dazu. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Dank für das Freebook! Probier ich sicher nach Weihnachten mal aus - Leggings kann man schließlich nie genug haben.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo mein Name ist Ilse, schreibe unter den Namen meines Mannes....😀
    Vielen Dank für die SM, da steckt so viel Idee, Zeit und Mut hinter..... Toll einfach toll....👍

    AntwortenLöschen
  9. Sehr süß, Dankeschön! Bin schon gespannt, wie mein Ergebnis wird.....

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für diesen tollen Schnitt. Ich habe den Rat befolgt bei dehnbarem Jersey eine Nummer kleiner zu nähen und sie passt ser gut.

    AntwortenLöschen
  11. Dankeschön und ein schönes neues Jahr
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Danke für das tolle Freebook!
    Ich hab mir gestern extra Stoff bestellt (glänzenden schwarzen Jersey) extra und ganz allein für diese Leggins *freu*
    Hat die zufällig schon jemand mit Bündchen statt eingezogenem Gummi genäht? Geht doch sicher auch oder? Ich packe den Rest von meinem Zwillingsbauch lieber in ein breites Bündchen *grins*
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh klasse. Zwillinge :) wie schön.
      Also ich habs noch net genäht denke aber dass es kein problem sein sollte. Bündchen formt besser. Da haste recht. Werd es mal ausprobieren .. hab auch immer so speckige Hüften :)

      Löschen
    2. Huhu, ich habs getan *grins*
      Klappt prima auch mit Bündchen.
      Auf meinem Blog hab ich Fotos falls du/ihr mal kucken magst :-)
      Danke nochmal für den tollen Schnitt! Ich find ihn wirklich toll <3

      Löschen
  13. Gestern habe ich das tolle Free-Book ausprobiert und habe es auch mit einem Bündchen statt einem Gummi genäht. Es ist sooooooo toll und ich liebe meine neue Leggings. Vielen vielen Dank dafür. Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo zusammen,
    ich würde die gerne auch nähen - kann mir jemand den ungefähren Stoffverbrauch sagen? Reicht da 1m oder lieber mehr?
    Danke für eure Hilfe und danke auch für das Freebook - ich freu mich schon auf meine neue Leggings:)

    AntwortenLöschen
  15. Super toll ♡, Danke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Du Liebe!
    WOW...was Du Tolles anbietest!!! DANKE!!!!
    Die Leggings werd ich unbedingt ausprobieren...dann brauch ich mir keine mehr zu kaufen :-D
    Vielen lieben Dank!!!
    Liebe sonnige Grüße aus der Steiermark!
    Angelina

    AntwortenLöschen
  17. Hi, ich habe gestern dein Schnittmuster runtergeladen und wollte es ausdrucken. Dabei ist mein Computer schier gestorben! Liegt es an meinem etwas in die Jahre gekommenen Schätzchen oder hast du schonmal Probleme mit Viren gehabt? Ich würde deine Leggings so gerne ausprobieren, es wäre mein erstes Projekt. Aber ich kriege das Schnittmuster einfach nicht aufs Papier:-D! Hast du nen Tipp?
    Viele Grüße, Anne!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne.
      Kann es sein, dass du wie ich das tolle windows 8 hast auf deinem Rechner?
      Falls ja, lade den Schnitt runter und öffne ihn im adobe reader. Dann funktioniert es ohne Probleme.
      Ging jedenfalls mir so mit den Schnitten. Wenn ich es über das app programm öffnen wollte, welches vorinstalliert war, ist alles abgestürzt. Lg

      Löschen
  18. Hallo,

    ich möchte die Leggings als Caprileggings nähen. Messe ich dafür einfach die gewünschte Länge an mir und kürze das SM dann an dieser Stelle (bei mir bei ca. 60 cm)? Über eine Antwort würde ich mih sehr freuen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo. Ja genau so funktionierts :) alles richtig gedacht.

      LG Danni

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...