Donnerstag, 18. September 2014

Pumphose Frieda 2.0

Leider klappte bei mir das gratis Update auf die Frieda 2.0 damals nicht und so habe ich mich nun durchgerungen das Schnittmuster doch ein zweites Mal zu kaufen.
Die Verbesserung ist wirklich enorm und die Variante mit dem langen Bündchen einfach hinreissend.
Den geblümten Cord habe ich aus dem, hier ansässigen, Stoffladen. Ebenso das niedliche Ringelbündchen. Ein Tutorial zu der falschen Knopfleiste findet ihr bei Klimperklein.

 Den Traktor habe ich von www.fourtwinsisters.com aber leider finde ich die Applikationsvorlage dann auf der Seite nicht mehr. Vielleicht sehr ihr mehr als ich.

Den Stoff für diesen Pullover habe ich ebenfalls aus der Stoffkiste, allerdings bereits letztes Jahr gekauft.

Beide Hosen habe ich mit innenliegenden Taschen genäht. Das hatte ich schon zuvor einige Male, denn so können sie wenigstens genutzt werden, die früheren Frieda-Taschen sind ja mehr Deko.


Ich suche noch Probenäherinnen für den Ragalnpulli für Männer in Gr. XS und XXXL. XS kann man ebenfalls für einen Heranwachsenden mit Gr. 170 nähen und XXXL hört sich nur groß an, der Brustumfang sollte nicht mehr als 122cm messen.

Liebe Grüße
AnniNanni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...