Mittwoch, 10. September 2014

Buchpost "Die fabelhafte Welt meiner Nähmaschine"

Auf meinem Schreibtisch steht gerade das Buch "die fabelhafte Welt meiner Nähmaschine" und es steht tatsächlich, denn durch einen Aufstellmeschanismus kann man es sehr praktisch neben die Nähmaschine stellen.

Das die Welt meiner Nähmaschine(n) fabelhaft ist, habe ich ja schon lange festgestellt, aber mir diesem Buch schafft es auch ein Anfänger sein Glück zu finden.

Die Aufmachung ist sehr ansprechend mit vielen Zeichnungen und kleinen Bildern. Im Vergleich zu vielen anderen Nähbüchern, wirk dieses schon auf dem ersten Blick, alsob man damit wirklich nähen lernen sollte und nicht nur schöne Modelle bewundern kann.
Da das Buch zum Aufstellen gedacht ist, sind die Seiten spiegelverkehrt bedruckt, was beim Durchblättern einen kleinen Nachteil bildet. Allerdings ist es so aufgebaut, dass "vorne" die Grundlegenden Techniken" erklärt sind und "hinten" jeweils ein Projekt zum Nacharbeiten, das immer gut zu der beschriebenen Theorie passt.

Inhaltlich gliedert das Buch sich in "Meine  Nähmaschine", eine einführende Theorie über den Gebrauch der Nähmaschinen, "Grundlagen des Nähens", "Techniken für ein perfektes Nähergebnis" und den besagten "ersten Modellen".

Mit 80 Seiten ist es recht umfangreich und die Anleitungen sind wirklich sehr gut beschrieben und mit sehr vielen Skizzen näher erläutert.

Das ist eindeutig das beste Buch, das ich über den Näheinstig bisher in den Händen hatte.
Empfehlen würde ich es denjenigen, die kein festes Projekt im Kopf haben, sondern einfach das Nähen erlernen wollen und sich anhand kleiner Übungsprojekte steigern möchten.
Mein erster Gedanke war, dass dieses Buch am besten in den Händen einer Schülerin ab ca. 12 Jahren aufgehoben wäre.
Wenn ihr also noch ein Geschenk für etwaige Paten- oder Geburtstagskinder sucht, wäre das wirklich eine Überlegung wert. Vielleicht mit ein paar kleinen Stöffchen und dem passendem Garn?

Ich bin auf jeden Fall am überlegen, ob ich es behalten oder verschenken soll, wie ich bisher alle Bloggeschenke weitergegeben habe. Jemand einen guten Vorschlag, wer Freude daran hätte?




AnniNanni

1 Kommentar:

  1. Das hört sich sehr gut an, das wäre schon mal ein tolles Weihnachtsgeschenk für meine Tochter :) Danke für den Tip.
    Lg Nine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...