Dienstag, 24. Juni 2014

kostenloses Schnittmuster Tanktop

hier kommt nun das versprochene Schnittmuster für ein Frauen-Tanktop.

Ich werde mir allerdings eine Fotoanleitung sparen, da das Nähen wirklich sehr simpel ist und stattdessen lediglich eine schriftliche Anleitung erstellen.

Als erstes müsst ihr das Schnittmuster herunterladen und ausdrucken. Achtet darauf, dass die 5cm auch wirklich 5cm sind. Und nicht irgendwelche Voreinstellungen eurer Druckertreiber nur 96% der Größe drucken lassen. Und achtet darauf, dass ihr Seite 3-5 zweimal ausdruckt!

Das Schnittmuster könnt ihr euch hier herunterladen (klick)

Schneidet jeweils die oberen und rechten Kanten an der Linie ab und klebt sie so an einander, dass die Dreieckspfeile mit den jeweils gleichen Buchstaben genau aufeinander passen. Die untere Hälfte des Vorderteils ist mit der unteren Hälfte des Rückteils identisch, daher musst du es 2x ausdrucken.

Nun entscheide dich für deine Größe. Schneide im zweifelsfall die Größere aus, engernähen geht immer, weitermachen ist eine schwierigere Angelegenheit.

Die Nahtzugabe ist NICHT enthalten.

Willst du die Kanten mit einem Bündchen versehen, benötigst du überall 0,5-1cm Nahtzugabe und am Saum 2,5cm.
Willst du die Kanten mit einem Stoffstreifen einfassen, lasse die Nahtzugabe an diesen Kanten weg.

Eine Anleitung zum Bündchen annähen findest du hier bei Mamahoch2

Eine Anleitung zur Streifenversäuberung findest du hier bei Näizüüg (schweizer Mundart für Nähzeug)

Dann schließt du eine Schulter, das heißt, du legst die Teile aufeinander und nähst die Schulternaht.

Danach versäuberst du den Halsausschnitt mit einem Streifen oder nähst das Bündchen an den Halsausschnitt.

Anschließend wir die zweite Schulter geschlossen und dann auf die selbe Art und Weise die Ärmellöcher versäubert oder mit einem Bündchen benäht.

Nun nähst du die Seitennähte und anschließend bügelst du den Saum ca. 1cm um und dann nochmals 1cm. Das Ganze mit einer Zwillingsnadel oder einem Zickzackstich annähen.

Fertig!

Jemand Lust mir seine Bilder für eine Collage zu schicken?


Kommentare:

  1. Ich freue mich, werde ich sobald ich Zeit habe mal nähen :)
    LG Nine
    Ein großes danke :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das tolle Schnittmuster - ich habe es gleich mal ausprobiert! :-) Das Ergebnis: http://threaddog.blogspot.de/2014/08/die-affen-rasen-durch-den-wald.html

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für das Schnittmuster! Genau nach so etwas hatte ich gesucht!

    Grüßle,
    Rike

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe euer tolles Schnittmuster ausprobiert... Hier geht es zum Blogpost: http://schnaeheule.de/2015/04/oh-fruehling-mein-fruehling-teil-1-von-3-2/

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen
    Vielen Dank für dieses tolle Schnittchen. Danke auch für die ganze Arbeit und Freizeit die du da hinein gesteckt hast, für uns hier draussen. Fühl dich mal feste geknuddlt.!.!
    Nun muss ich nur noch an eine neue Druckerpatrone denken und dazu etwas Zeit finden :D
    xoxo

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...