Mittwoch, 22. Januar 2014

Für meine Tochter und meinen Babysohn habe ich mal wieder Pumphosen genäht.


Pumphosen kenn jeder, da brauche ich garnicht viele Worte:

Einmal kitschig und einmal bubenhaft


Die Hosenstoffe sind jeweils Restposten. Ich habe ca. die Hälfte von 0,5m gebraucht, dazu etwas Baumwollreste und Bündchenstoff ebenfalls aus der Restekiste.

Stoffkosten Hosenstoffe je            ca. 1,5€
Velourbild und Borte                     ca. 3€
Bündchenstoffe je                         ca. 1€
Baumwollstoffe für die Taschen je ca. 1,5€

Arbeitszeit                                 je ca. 20 Minuten

Fazit: Pumphosen sind super rentabel, vor allem, wenn man bei den Hosenstoffen auf die Restekisten zurückgreift und diese Stoffe dann mit schönen Baumwollstoffen kombiniert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...