Dienstag, 3. Dezember 2013

Die Zeit rückt näher

.. in der Frieda uns endlich besuchen kommt!



Liebe Liese,

wie ich Dir in meinem letzten Brief berichtet hatte, besuche ich hier die "Puppenschule". Die Fotos, die ich Dir schickte, zeigten meine gestrickten neuen Kleider für den kalten Winter. Und heute zeige ich Dir ein Foto, wie ich mir eine Decke nähe.
Die kleine Elfe berichtete mir nämlich nach ihrem nächtlichen Besuch in deinem Zimmer, dass dort ein kleines rotes Puppenbett neben deinem Schrank stände. Deshalb fiel meine Wahl auch auf den hellgrünen Stoff, der sich in dem roten Bettchen sicherlich hervorragend macht! Meinst du nicht auch? Nun sitze ich hier schon eine ganze Weile und die Nähmaschine surrt. Ein Kopfkissen und eine Decke werde ich hoffentlich die Tage zu Ende bringen. Ich frage die Elfe, ob sie die Decke nicht schon vorher in dein Zimmer durch das Türchen bringen kann. Dann habe ich an meinem Anreisetag nicht mehr soviel zu tragen. Also wunder dich bitte nicht, wenn eines Morgens das Bettchen mit Decke und Kissen bestückt ist! Das war dann mein Werk.
Ich freue mich schon so auf die Zeit mit dir, liebe Liese. Deine lieben Briefe und Bilder helfen, dass die Zeit des Wartens nicht so unendlich lange für mich erscheint.

Auf bald! Deine Frieda



Ich bin selbst total aufgeregt, wie meine Tochter auf ihre Puppen reagieren wird. Ach, diese Fantasiegeschichte ist so schön..... wenn das nicht mal CREA-tiv ist.
(KiddiKram - Meitlisachen )

DanniHanni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...