Mittwoch, 20. November 2013

Die letzten Wochen

Die letzten Wochen habe ich wenig gebloggt, aber viel genäht.

Ich nähe eigentlich zum Spaß und ich um den Blog zu füllen, deswegen fand ich es auch garnicht "schlimm", nicht alles gezeigt zu haben. Und es ist auch nicht immer leicht ein Foto zu machen. Denn morgens nach dem Anziehen ist es zur Zeit noch dunkel, wenn es hell wird, ist das Kleidungsstück meist schon schmutzig.

Gestern hatte ich ganz kurz Zeit und habe geschwind die Kleiderschränke nach noch-nicht-Gezeigtem durchforstet.
Viele Sachen sind bereits verschenkt und schon garnichtmehr da, aber es hat sicher EINIGES finden lassen, dass in den letzten Wochen keinen Platz im Blog fand.

Fangen wir mal mit meinem kleinen Flöli an. Logischerweise wächst er noch am schnellsten und braucht so auch ständig neue Kleider. Voller Stolz kann ich berichten, dass ich praktisch keine Kleider mehr kaufe (und das für drei Kinder und mich). Lediglich die Jacken der Großen und ein paar Hosen für den Größten sind gekauft, jedoch nicht von mir :)


Ähm, ja man ahnt es: der Petrol/Türkiestrend ist noch nicht vorbei.

Er trägt nun lustigerweise die gleiche Schuhgröße wie seine (genau) zwei Jahre ältere Schwester, das Ecopellleder gefällt mir in der Farbe besonders gut, ich habe sie diese Woche das erste Mal mitbestellt.

Der grüne Pulli unten stammt aus meinem neusten Vorsatz "einmal die Woche zu recyclen". Für ihn habe ich einen Fleecepulli von mir zerschnitten, den ich in der Farbe ehrlich nichtmehr tragen würde. Gekauft hatte ich ihn etwa mit 16, keine Ahnung, wieso mit Oliv mal gefiel.
Ich konnte für ihn auch direkt die Original Bündchen des Pullis verwenden und habe lediglich als Farbklecks die gepunktete Tasche und die Knopfleisten eingesetzt.

Waschbärjacke und Schlafi stammen aus der Ottobre, Stoffe jeweils von Michas-Stoffecke. Der gepunktete Pulli ist ein eigener Schnitt und der Stoff aus dem Stoffgeschäft, den ich damals für ein Geschenk verwertete.

Morgen kommt dann die Garderobe meiner Maus.

AnniNanni

1 Kommentar:

  1. Sehr schick der kleine Mann - zu deiner Frage bei mir: Viel würde und werde ich nicht anders machen - nur an der Fußspitze etwas runder nähen und es vor allem mit der Nahzugabe nicht so gut meinen, dass ich 3x kleiner nähen muss bzw. es gleich mit einer kleineren Größe bzw. ganz ohne NZG probieren ... hab Dank für deine Mühe, den Schnitt zur Verfügung zu stellen und nun weiß ich auch, warum du in der Auswahlliste einen Windelschnitt vorschlägst ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...