Montag, 30. September 2013

Yellow Sky

Nun hab ich in meinem letzten Post gross getönt, dass der Kleine mich ab und an wieder an die Maschine lässt und schon hat sich das wieder erledigt. Seit drei Tagen liegt eine angefangene Hose auf dem Tisch und wartet nur darauf endlich fertig genäht zu werden. Doch unser Enno braucht zur Zeit einfach ein bisschen mehr Aufmerksamkeit. Absolut ungeteilte Aufmerksamkeit.

Daher gibts heute ein bereits fertig gestelltes Projekt. Für die Jacke habe ich zwar auch ein paar Anläufe gebraucht, aber das lag nicht an meinem Sohn. Angefangen habe ich damit sogar noch bevor er überhaupt da war, fand dann aber, dass das ja noch Zeit hat. Und bis er Grösse 62 tragen kann... ach, das ist ja alles noch lang hin.

Den Schnitt habe ich von Dino van Saurier, den Stoff von Stick and Style. Aus einem Teil vom Verschnitt des Innenfutters konnte ich tatsächlich ein komplettes Pferd retten und auf den blauen Sweat, den ich hier als Aussenstoff verwendet habe, applizieren. Die Ohren mag ich fast am liebsten an der ganzen Jacke. Leider stehen sie nicht so gut wie ich mir das vorgestellt habe. Daran wird bei nächster Gelegenheit noch gefeilt.

Aber eins ist klar: mit diesem schnieken Teil wird der kleine Enno, wenn er denn mal hinein gewachsen ist, alle Blicke auf sich ziehen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...