Montag, 2. September 2013

Monkey Panty

Ich liebe zurzeit Pumphosen, weil sie so unglaublich praktisch sind. Mein Mann aber findet, dass sie aussehen wie Clownshosen und wünschte sich deswegen mal eine "normale" Hose. Normal ist aber langweilig, deswegen gab es eine Monkey Panty von Schnabelina, die ich schon eine Weile vor mir hergeschoben habe.

Und weil der Große und die Mittlere nun Vormittags außer Haus sind und der Kleine dann mal schläft, hatte ich sogar die Möglichkeit, einmal bei Tageslicht zu nähen. War herrlich - und weil's so schön war, habe ich gleich eine zweite Hose dazu genäht. Allerdings dann wieder eine Pumphose. Die ist aber noch in der Wäsche und kann erst später Fotografiert werden.

Als Florin endlich wach war, durfte ich ihn dann auch Fotografieren. Und das ist herausgekommen:

 Den Stern habe ich noch aufgestickt. Das hat sehr gut geklappt, nachdem ich das schwarze Po-Teil eingenäht habe.
Sieht nicht nach Clownshose aus ;) Zumindest nicht der Schnitt.

AnniNanni

Kommentare:

  1. Wie süß ist das denn! Der Stern auf dem Popo ist ja allerliebst...

    Viele Grüße,
    Kerstin

    PS: Öhm, ich habe gerade eine Verlosung bei mir, vielleicht ist das was für Dich?

    AntwortenLöschen
  2. Ist echt der Knaller! So eine süße Popoverpackung! Klasse!
    Liebe Sternbiengrüße

    AntwortenLöschen
  3. Total süße Hose! Den Schnitt muss ich auch noch nähen.

    GLG Bea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...