Mittwoch, 7. August 2013

Der Sommer zieht dahin..

... mir ist ein schön's Jungfräullein, gefallen in meinen Sinn.... *sing*

Nachdem heute hier so triestes Wetter war, pack ich doch mal die Sommerfotos von letzter Woche aus.

Das Kleidchen habe ich schon vor einem Jahr genäht, jetzt passt es endlich (fast) und lässt meine Mathilda aussehen, alsob sie aus Bullerbü entsprungen ist.

Den Schnitt habe ich mir selbst gebastelt, die Kanten mit einem Schrägband eingefasst und passend zu dem hellblauen Leinen, einen Tante Ema Stoff für die Schürze verwendet.

Ich finde das Kleidchen sieht vom Grundschnitt zwar wie ein Dirndl aus, aber durch die Stoffwahl, bekommt es einen ganz anderen Charakter.





Und dieses fröhlich, frische Hemdchen habe ich dann noch um 23.30Uhr angefangen, weil ich so gut drauf war und bin tatsächlich noch fertig geworden, bevor der Jüngste gestillt werden wollte.

Sie Stickdatei habe ich zum Geburtstag bekommen und stammt von emioli. Eigentlich hatte ich sie für unseren Winzling gewollt, aber so ein Krokodil macht sich auch auf nem 5-Jährigen-Bauch ganz gut. Ihm gefällt es auf jeden Fall udn steht ihm auch gut.
Das Kroko besteht praktisch aus zwei Dateien, die man dann beliebig auseinandersetzen kann

Ich hatte an dem Abend noch ein Kleidchen fürs Tildchen ;) genäht und einen Body für den Hosenmatz, die kommen dann die nächsten Tage. Uhaa ich habe so viel genäht, das kann ich alles garnicht zeigen :D


AnniNanni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...