Dienstag, 11. Juni 2013

Probenähen

Juhu,

ich darf ja für michas-stoffecke Probenähen, aber dass ich gleich so viel bekomme, hätte ich nicht gedacht. Nun habe ich die letzten Abende hin und her überlegt mit welchem Stoff ich wohl anfangen soll.
Gebraucht habe ich etwas für den Kleinsten, am liebsten hätte aber der Große etwas gebraucht und ich nähe am liebsten für Mädchen - also meine Tochter.

Was ich für sie genäht habe, konnte ich noch nicht fotografieren, die Kleider für die Bübchen habe ich aber schon knipsen können. Beide gefallen mir sehr gut. Vor allem mein Baby sieht jetzt ganz anders aus, Rot trägt er sonst nie. Ich habe die Hose nicht aus Jersey, sondern aus Baumwolle genäht und sie trägt sich, glaube ich, echt gut. Hätte ich bei nem Strampelbaby echt nicht gedacht!
Lustiger Weise habe ich mir den Glückspilzstoff noch in Hellblau bestellt - aber der Stoff gefällt mir so gut, dass das kein Problem ist

Er bewundert gerade die aufgestickten Kleeblätter die ich als Freebier bei Nadelfeen mir geholt habe. Ich habe allerdings nur die Blätter gestickt!

Schon länger her, als ich das genäht habe, aber ich habe es noch nie fotografiert, dabei ist es eines meiner Lieblingsstücke. Die Hose kam dann, nachdem ich aktuelle Ottobre ins Haus flatterte, dazu.

Jetz hat er ne Autobahn aufm Bauch, gefällt ihm aber. Den Punktestoff hatte ich eigentlich für den hellblauen Pilzestoff als Reststück dazugekauft, aber hier passt er super. Was man nicht sieht, sind die halbrunden Taschen seitlich am Shirt. Die mag ich derzeit besonders gerne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...