Mittwoch, 13. März 2013

Rot-cape-chen und der liebe Drache


 Ich geniesse es derzeit, dass ich mich kaum auf Märkte vorbereiten muss, weil ich nun endlich ein recht ansehnliches Sortiment habe, dass ich lediglich nach Verkäufen wieder aufstocken muss.
Deswegen habe  ich nun jeden Abend Zeit für die kleinen Monster etwas zu nähen. Mein Ziel für dieses Jahr ist es, neben den geschenkten Kleidern, nurnoch selber Kleicher für die drei Kleinen zu nähen. Vorgestern nähte ich dann fürs Mäuselinchen ein Cape mit Zipfelmütze. Sie hat nämlich eigentlich derzeit alles und so muss ich jetzt auf so dubiose Sachen ausweichen :D



Passend zum Rotkäppchen hat er Große einen Drachenpulli, sodass sie gestern gemeinsam ins Wunder-Märchenland abtauchen konnten. 
Weil er aber eigentlich ein viel größerer Thomas-Fan ist, bekam er eben noch einen kleinen Tomas-Brustbeutel. Ihr könnt ihn nach meiner Taschenanleitung näehen. Das ist die zweite Variante ohne Abnäher. Der Beutel dauerte übrigends keine 2 Thomasfolgen (die er dabei schauen durfte). Eine Folge geht 8-10 Minuten. Inklusive Stoffauswahl und zuschneiden also etwa 15-20 Minuten. Das lohnt doch wirklich zum Nachnähen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...