Dienstag, 19. Februar 2013

Waschbären


Tataaa, der Pulli hat einen Partner bekommen. In diesem Fall eine kuschelige Hose. 

Es stellt sich mir immer diese grausame Frage: Behalten oder doch verkaufen. 
Tendenziell würde ich gerne alles behalten, aber irgendwie muss sich mein Hobby ja auch auszahlen.

Dazu mal ein paar Worte zu den Preisen:

Immerwieder stoße ich bei Dawanda auf Produkte, die sicherlich in stundenlanger Handarbeit gefertigt wurden, wie z.B Strickjacken und gehäkelte Decken, die dann zu Billigpreisen verscherbelt werden. Letzte Woche erst ein ein Babyschlafsack für 15,00€! Das geht doch garnicht. Der kann sich doch niemals rechnen, da legt die Verkäuferin nicht nur drauf, sondern vermießt allen anderen den Markt. 

Auf der einen Seite beschweren wir uns über Kinderarbeit, schlechte Quallität und Chemikalien in der Kleidung, auf der anderen Seite sind wir nicht bereit den tatsächlichen Wert einer Ware zu bezahlen und sind stolz drauf, wenn wir ein Hemdchen für 2,99€ ergattern konnten. 

Nur weil uns die Nachteile von solchen "Schnäppchen" nicht präsent sind, heißt es nicht, dass sie auch nicht existent sind. Wir sehen nur nicht direkt die Umweltbelastung, die durch die Spritzmittel ensteht, die einen Ernte- und damit auch Lohnausfall, verhindern sollen. Wir sehen nicht das Leid der Baumwollpflücker und der Arbeiter, sie den Stoff produzieren, da sie zu lächerlichen Gehältern arbeiten müssen.
Ich, als letztes Teil dieser Produktionskette sehe aber wenigstens meine Arbeit und weiß was sie wert ist. 

Daher verkaufe ich meine Näharbeiten zu fairen Preisen, die meine Arbeit wiederspiegeln. 

Stundenlohn+Materialkosten+Nebenkosten = Verkaufspreis

Ich achte auf die nachhaltiger Bio-Quallität und verwende deswegen nur pflanzlich gegerbtes Leder aus Bayern und vernähe überwiegend Bio-Stoffe, daher fallen die Materialkosten etwas höher aus, mein Gewissen ist allerdings Beruhigt.

Lieber bewusst wenige, sinnvolle Sachen kaufen, als verantwortungslos viele nachteilbehaftete Sachen!






1 Kommentar:

  1. Hallo Anni, danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog...Ich finde deine Sachen aber auch richtig toll...du bist ja ein waschechte Geschäftsfrau! Und das mit den Preisen stimmt schon...seit ich für meine Kinder nähe, sehe ich, dass der Schrank nur halb so voll ist wie früher, aber dafür sind die Sachen schöner!
    LG, Rabenmutter

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...