Freitag, 23. November 2012

Puppen MeiTai

Eigentlich wollte ich mir ja selbst einen MeiTai nähen für meinen Kleinsten.
Da kam mir die Idee: Ich kann es ja erstmal eine Nummer Kleiner versuchen, bevor ich mein Tragetuch zerschneide.
Da unsere liebe Püppie der Kinder keine Wirbelsäuleprobleme kennt, weil ihr Körper ein Schaumstofflaib ist, kann ich hier auch getrost Dekostoff verwenden.
Den Schnitt habe ich von einem großen MeiTai einfach abgeleitet in Miniatur. Maß habe ich an einer handelsüblichen Puppe genommen.

Heraus kam ein süßer farbenfroher Kinder-MeiTai, den ich gleich dreifach zu Weihnachten verschenken werde.


Ich hab die Wichtel vom Weihnachtsmann flüstern hören, die liebste kleinste Puppenmami wohnt in der Schweiz :-)

Ich freu mich auf euch!





DanniHanni

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...